Berichte

Storchenanflug im Kommando

Unser Ober-Feuerwehr-Sani Mario Andorfer ist am 05.01 Vater von einer kleinen Hanna geworden. Die FF Schönau gratuliert Julia und Mario von ganzem Herzen zum Nachwuchs. 

Weiterlesen: Storchenanflug im Kommando

Feuerwehr statt Feuerwerk

Durch den Corona-bedingten Ausfall der Feuerwehrveranstaltungen und den damit verbundenen Haussammelaktionen ist der freiwilligen Feuerwehr Schönau 2020 viel Geld entgangen, das für den Erhalt und den Ankauf von Ausrüstung und Material benötigt wird.
Mit der Aktion “Feuerwehr statt Feuerwerk” soll ein starkes Zeichen für die Wertschätzung des großen ehrenamtlichen Einsatzes der Feuerwehren gesetzt werden!
Mit dem Verzicht von Feuerwerken zum Jahreswechsel 2020/21 soll aber neben der Schonung von Tier- und Umwelt auch eine Entlastung der aktuell stark beanspruchten Ambulanzen erfolgen, die erfahrungsgemäß in der Zeit um Silvester wegen Verletzungen durch Feuerwerkskörper nochmals stark zusätzlich belastet werden. Daher der Aufruf diesen Jahreswechsel auf ein Feuerwerk oder zumindest auf einen Teil der “gewohnten” Ausgaben für Feuerwerke zu verzichten und diese an die Freiwillige Feuerwehr im Ort zu spenden.
 
FF Schönau
IBAN AT293433000007610462
 
Vielen Dank im Namen der FF Schönau
 
Spenden an die Freiwillige Feuerwehr sind steuerlich absetzbar. Das heißt Sie können ihre Spende in ihrer Arbeitnehmerveranlagung bzw. ihrer Einkommensteuererklärung geltend machen. Dazu benötigt die Freiwillige Feuerwehr von Ihnen den korrekten, vollständigen Namen und das Geburtsdatum für die Spendenmeldung.
Bei einer direkt Überweisung oder Einzahlung müssen sie daher im Verwendungszweck ihr Geburtsdatum angeben.
Falls sich der Namen vom Kontoinhaber unterscheidet müssen sie diesen ebenfalls anführen.
 
 

OBI Jakob Gradl hat sich getraut...

Am Samstag, den 24.10. sagten OBI Jakob Gradl und seine Birgit ja zueinander. Die FF Schönau wünscht der jungen Familie alles Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.

Erste Hilfe für Gewässerschutz

Eine leichte, modulare Öl-Sperre die sowohl auf fließenden als auch auf stehenden Gewässern angewandt werden kann, hat die Freiwillige Feuerwehr Schönau i.M. angeschafft. „Unser Gemeindegebiet wird Großteils von Aist und Naarn gesäumt. Da kommt es immer wieder zu Unfällen, bei denen die Flüsse durch auslaufendes Öl verschmutzt werden könnten. Die neue Öl-Sperre kann rasch und einfach auf bis zu 12 Meter länge aufgebaut werden. Sie verfügt über einen Saugkern, der das Öl aufnimmt und eine Tauchschürze, die die Ausbreitung des Öls eindämmt“ so Feuerwehrkommandant Pointner Roman.
Um die finanzielle Belastung für die Feuerwehr gering zu halten hat sich die Raiffeisenbank Mühlviertler Alm entschlossen einen Großteil der Anschaffungskosten zu übernehmen. Herzlichen Dank dafür!

Zeichenwettbewerb Prämierung

Auf Initiative der Jugendbetreuer der Feuerwehren Oberndorf und Schönau wurden in der Corona Zeit ein Zeichenwettbewerb organisiert. Heute Nachmittag gab's Geschenke für die teilnehmenden Kinder. Danke an alle Künstler/innen die mitgemacht haben!

Weiterlesen: Zeichenwettbewerb Prämierung

Aktuelle Seite: Start Berichte

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Powered By

Hammerle IT-Soultions

Statistiken

161623
HeuteHeute275
GesternGestern717
Diese_WocheDiese_Woche3808
Dieser_MonatDieser_Monat16738
Alle_TageAlle_Tage1616238