Tierrettung

Aus bislang unbekannter Ursache brach der Spaltenboden unter der Last des darauf stehenden Stiers ein und dieser landete mit seinem Hinterteil im darunter liegenden Güllekanal. Die Feuerwehr  Schönau konnte unter Verwendung von Schutzanzügen und einem Mehrzweckzug mit insgesamt 26 Feuerwehrmitgliedern den Stier aus seiner misslichen Lage befreien. Ein ebenfalls anwesender Tierarzte half der Feuerwehr bei der schonenden Rettung.

 

26 Mann/ Frau

EL: HBI Roman Pointner

 

Aktuelle Seite: Start Berichte Tierrettung

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Powered By

Hammerle IT-Soultions

Statistiken

174822
HeuteHeute679
GesternGestern642
Diese_WocheDiese_Woche1321
Dieser_MonatDieser_Monat14262
Alle_TageAlle_Tage1748220