Berichte

25.11.2017 - Ball der FF Schönau

Die FF Schönau möchte euch zum mittlerweile 10. Ball der Feuerwehr im Turnsaal der Volksschule Schönau herzlich einladen. Für die Unterhaltung sorgen "DIE ECHT URIGEN". Für die Verpflegung sorgt die FF Schönau.

Nassbewerb Prandegg 2017

Sehr spannend verlief der diesjährige Nassbewerb in Prandegg. Die Bewerbsgruppe ELITE lief mit Startnummer eins gleich einmal eine Topzeit mit 58 Sekunden. Leider schlichen sich 10 Fehlerpunkte ein. Mit einer Gesamtzeit von 68 Sekunden hielt die ELITE den ersten Rang bis zur vorletzten Startnummer. Mit einer Zeit von 63 Sekunden lieferte die Gruppe SOS (FF Oberndorf) einen soliden und fehlerfreien Lauf und bekam dafür den Pokal für den Tagessieg überreicht. Nachdem die Gruppe Kommando mit einer Zeit von 79 Sekunden plus 20 Fehlerpunkte die Chancen auf den Tagessieg vergeben hatte, ging als letzter Starter die Gruppe FEUCHT für die FF Schönau an den Start. Leider wurde es trotz der Bestzeit von 57 Sekunden nichts mit dem Tagessieg - denn die Gruppe FEUCHT bekam ebenfalls 15 Strafpunkte dazu.

Weiterlesen: Nassbewerb Prandegg 2017

Ferienprogramm 2017

 

Einen tollen und unterhaltsamen Tag verbrachten Schönauer Schüler im Zuges des Ferienprogrames bei der FF Schönau. In spielerischen Aufgaben wurden den Kindern die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr beigebracht. Eine abenteuerliche Bachüberquerung mit der Ausrüstung der Höhenrettung, arbeiten mit Spreizer und Schere, die Verwendung des Strahlrohres und auch die Aufgaben bei der Jugendgruppe. Nach einer kleinen Stärkung gab es zum Abschluss wieder die berühmte Schaumschlacht - ein Spaß für groß und klein.

Weiterlesen: Ferienprogramm 2017

Raiffeisenbank unterstützt Ankauf eines mobilen Rauchabschluss

Als örtlicher Nahversorger und Betreiber mehrerer Wohnanlagen in Schönau hat die Raiffeisenbank Mühlviertler Alm den Ankauf eines mobilen Rauchabschluss-Vorhanges unterstützt.

Der Rauchabschluss wird vordringlich bei einem Wohnungsbrand eingesetzt. Der Atemschutztrupp montiert diesen mittels verstellbaren Spreizen vor dem Öffnen des verrauchten Wohnbereichs in den Türstock. Der unbrennbare Vorhang verhindert den Rauchaustritt in nicht verrauchte Bereiche wie zum Beispiel das Stiegenhaus. Somit kann dieses weiterhin als Fluchtweg für die Bewohner verwendet werden. Außerdem entstehen weit weniger Schaden durch Rauch und Ruß in an sich nicht betroffenen Bereichen.

Der Rauchabschluss wird im neuen Rüstlöschfahrzeug mitgeführt und kostet rund € 500,-- die Raiffeisenbank unterstützt die Feuerwehr mit € 150,--

 Vielen Dank der Raiffeisenbank Schönau für das Sponsoring.

Einweihung RLF

Neben 160 Feuerwehrkameraden/innen aus 20 Feuerwehren konnten bei der Segnungsfeier des neuen RLF-A 2000 zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden. Allen voran die Abgeordneten zum Landtag Gabriele Lackner-Strauß und Herbert Handlos. Ebenfalls begrüßt werden konnten Bezirkskommandant Franz Seitz, Abschnittskommandant Markus Diesenreither, Ehrenabschnittskommandant Josef Bröderbauer und Ehrenkommandant Johann Pointner. Nach einem feierlichen Gottesdienst im Zeughaus wurde das Fahrzeug von Dechant Mag. Martin Truttenberger gesegnet. Nach dem Frühschoppen wurde als Hauptpreis eine Nacht im AVIVA Hotel verlost.

Weiterlesen: Einweihung RLF

Aktuelle Seite: Start Berichte

Termine

Powered By

Hammerle IT-Soultions

Statistiken

980535
HeuteHeute251
GesternGestern1036
Diese_WocheDiese_Woche3108
Dieser_MonatDieser_Monat10378
Alle_TageAlle_Tage980535